Kultur

Heidelberger Frühling Das Duo Beilman/Tyson begeistert

Von der Unruhe des Herzens

Archivartikel

Kein gutes Jahr für Mozart. 1787 stirbt nicht nur sein Vater, sondern auch andere ihm nahestehende Personen. Dazu kommt die zunehmende Entfremdung zwischen ihm und dem Publikum. Ereignisse, die in seinem Schaffen Spuren hinterlassen haben. Selbst wenn die beiden Ecksätze der 1787 komponierten A-Dur-Sonate für Violine und Klavier nicht allzu viel davon verraten. Allein der Mittelteil, das

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2677 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00