Kultur

Slowthai „There’s Nothing Great About Britain“

Von Punk bis Grime

Archivartikel

Im Windschatten von Skepta und Stormzy, die den britischen Hip-Hop zuletzt wieder massentauglich gemacht haben, drängt gleich die nächste Generation nach vorn. Neben Aitch aus Manchester hat sich dabei vor allem Slowthai einen Namen gemacht und mit seinem Debüt mächtig abgeräumt. Und das zurecht, denn das Album „There’s Nothing Great About Britain“ zeichnet nicht nur ein schonungsloses Porträt

...

Sie sehen 54% der insgesamt 752 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema