Kultur

Malerei Kunsthaus Viernheim zeigt Konstantin Voit

Von Sigmar Polke gelernt

Archivartikel

Im Zentrum der Ausstellung im Kunsthaus Viernheim steht eine relativ farblose Installation des „Systems“ aus Hunderten von Zeichnungen und deren Materialisierung in schlichten Gegenständen. Denn die Grundlage von Konstantin Voits künstlerischer Arbeit ist konzeptuell, sind die Ideen, die der Künstler entwickelt, seit seinem Studium an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg von 1989 bis

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2064 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema