Kultur

Geburtstag US-Underground-Autor Charles Bukowski würde am 16. August 100 Jahre alt werden / Zum Mannheimer Übersetzer Carl Weissner hatte er eine enge Beziehung

Von Suff, Sex und schrägen Typen

Archivartikel

Kaum ein Schriftsteller hat sein Image als „dirty old man“ – als dreckiger alter Mann – so kultiviert wie Charles Bukowski. In den Geschichten und Gedichten des US-Autors geht’s um Sex, Suff, Herumhängen, Verkatert-Sein und Zocken. Es wimmelt nur so von Prostituierten, Säufern, Spielern und allerlei schmuddligen Typen – Verlierern, die auf der Alptraumseite des amerikanischen Traums ihr Dasein

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4526 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema