Kultur

Film Schauspielerin Katharina Wackernagel feiert mit „Wenn Fliegen träumen“ ihr Debüt als Regisseurin / Auftritt im Odeon-Kino

Wackernagel: „Freiheit kann auch kosten“

Archivartikel

Katharina Wackernagel in der Spätvorstellung des Programmkinos: Das kann natürlich vorkommen, ist aber doch ein bisschen unüblich. Man kennt sie sonst eher als Quoten-Königin im Fernsehen, als Serien-Kommissarin oder im „Biopic“ über Aenne Burda, wo sie tüchtig strickt und häkelt - jedenfalls am deutschen Wirtschaftswunder.

Ihre Quoten-Konkurrenten sind zur sogenannten besten Sendezeit

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3937 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema