Kultur

Schauspiel

"Waffenwetter" von Dath auf der Bühne

Archivartikel

"Eine schlimme Geschichte, die in allen Punkten stimmt", nennt Dietmar Dath seinen Roman "Waffenwetter", der als Bühnenstück von André Bücker und Ingoh Brux am 17. April, 20 Uhr, im Studio des Nationaltheater Mannheim uraufgeführt wird. "Waffenwetter" erzählt von der 19-jährigen Abiturientin Claudia Starik. Sie ist hochbegabt, versteckt dies aber vor ihren Eltern und Lehrern, um nicht

...
Sie sehen 61% der insgesamt 647 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00