Kultur

Schauspiel Zino Wey inszeniert die deutschsprachige Erstaufführung von Alistair McDowalls Stück „X“ im NTM-Werkhaus

Warten auf Godot im Weltall

Archivartikel

Alistair McDowall macht alles richtig. Eigentlich. Der englische Autor, dessen Stück „Brillant Adventures“ 2014 ebenfalls in Mannheim seine deutschsprachige Erstaufführung im Werkhaus-Studio des Nationaltheaters erfuhr, schrieb ein Stück, das den Namen verdient. „X“ heißt der pausenlose, klargegliederte 100-Minüter: Fünf Personen, konkrete Figurenzuordnungen, Dialoge und Situationen, die mit

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2803 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00