Kultur

Offene Welt Zum Festivalabschluss gastiert das Wiener Burgtheater mit Wolfram Lotz' "Die lächerliche Finsternis" im Pfalzbau

Weltreise durch Krisengebiete

Archivartikel

"Die Türken vor Wien!" galt als europäische Schreckensnachricht. Nun, das ist lange her, und im Pfalzbau kommen sie nach Wien, zumindest was den Zeitpunkt des Auftritts im Spielplan von Tilman Gerschs Festivalerstling "Offene Welt" angeht, der nach sechs Tagen nun im Pfalzbau zu Ende ging. In "Persona non grata" der Autoren Ceren Ercan und Gülce Ugurlu sind junge Menschen auf der Suche nach so

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4007 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema