Kultur

Wunder der Prärie Raumlaborberlin schickt Kunst durch die Stadt

Wenn der Spürpanzer dem Swing huldigt

Archivartikel

"Das ist ein Spürpanzer, der spürt nach den warmen Spuren des Kalten Krieges", verweist Benjamin Foerster-Baldenius vom Künstlerkollektiv Raumlaborberlin auf die hölzerne, mit silbern schimmerndem Aluminiumblech verkleidete Großkonstruktion. "Und dazu gehört die Musik, der Swing, der Pop, die Popakademie, der Bebop, der Jazz - all das, was sich in Mannheim in den letzten 60 Jahren ausgebreitet

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1866 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema