Kultur

Das Interview Jagoda Marinic über Integration, die Chance Deutschlands, sie zu meistern, und über Pegida und die Folgen

"Wer Übel sät, erntet auch Gutes"

Archivartikel

Die Heidelberger Autorin Jagoda Marinic hat mit "Restaurant Dalmatia" einen Roman über Einwanderer in Deutschland geschrieben. Die Thematik hat, auch vor dem Hintergrund der Pegida-Bewegung, eine ungeahnte Brisanz bekommen - ein Gespräch mit Marinic, die von einem Wien-Stipendium wiederkehrt und am Wochenende in der Region liest.

Frau Marinic, "Restaurant Dalmatia" soll Kritikermeinungen

...
Sie sehen 8% der insgesamt 5216 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00