Kultur

„(Wieder-)Entdecken“ Schau arbeitet Rolle der Kunsthalle in den Jahren von 1933 bis 1945 auf – und zeigt Folgen für die Sammlung auf

Wichtiges Kapitel der Geschichte des Hauses

Archivartikel

In drei großen Kapiteln geht der Provenienzforscher Mathias Listl, der in dieser Funktion seit 2011 in der Kunsthalle tätig ist, den Auswirkungen der zwölfjährigen Schreckenszeit auf die Sammlung nach. Sehr interessant und bedenkenswert scheint, dass Mannheim sehr früh, bald nach der Machtergreifung im März 1933, eine erste Ausstellung „Kulturbolschewistische Bilder“ präsentierte, die

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1949 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema