Kultur

Biennale für Neue Musik Mit dem Festival kooperieren erstmals die großen Bühnen und Orchester in der Metropolregion

Widerstand gegen die Normalität

Archivartikel

Ganze fünfzehn Jahre hat es gedauert, und mindestens zwei bis drei davon wurde gesprochen, verhandelt, gedacht, gerungen, überzeugt. Vor allem von einem: Dominique Mayr vom Klangforum Heidelberg. Nun aber wird mit der Biennale für Neue Musik auch hier endlich Wirklichkeit, was zuerst die von der Metropolregion erdachte Kulturvision 2015, später dann die von 2025 immer wieder ins Spiel gebracht

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4190 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema