Kultur

Kunsthalle

Wie das Museum künftig aussieht

Anlässlich der Ausstellung „Umbruch“ lädt die Kunsthalle Mannheim am Samstag, 17. Oktober, zur digitalen Vortragsreihe „Das Museum der Zukunft – Kunstmuseen im Kontext urbaner Diversität“ mit drei internationalen Beiträgen ein. Im Mittelpunkt steht laut einer Mitteilung der Kunsthalle die Frage, wie Museen auf aktuelle gesellschaftliche Umbrüche reagieren und welche Rolle sie im Kontext ihrer vielfältigen Stadtgesellschaften vor Ort einnehmen. Die Beiträge stellten neue und erfolgreiche Modelle einer Museumsarbeit vor, die aktuelle Entwicklungen ihres urbanen Kontextes reflektiert und mitgestaltet, heißt es weiter. Die Vortragsreihe findet in Kooperation mit der Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg e.V. statt. Sie sei in deutscher und englischer Sprache gehalten und zugänglich über die Website der Kunsthalle Mannheim (www.kuma.art). 

Zum Thema