Kultur

Würzburger Mozartfest Die Amsterdam Sinfonietta konnte nicht auf der ganzen Linie überzeugen

Wie eine einheitliche Streichersuppe

Archivartikel

Nicht durchwegs bereitete das Konzert der Amsterdam Sinfonietta im Kaisersaal der Würzburger Residenz einen wahren Genuss. Ungeachtet der Schwüle im Raum musizierte dieses Ensemble unter der Geigerin Candida Thompson, die als Konzertmeisterin auch die Leitung übernommen hatte, mit überschäumendem Temperament und anfeuernder Musikantenlust.

Dies zeigte im vollen Streichersound die

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2701 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema