Kultur

Jazz Die Band Big Vicious des israelischen Trompeters Avishai Cohen präsentiert auf ihrem Debütalbum eine unerhörte Art von Fusionmusik

Wild brodelnder musikalischer Schmelztiegel

Archivartikel

Einen musikalischen Bogen von Beethoven über Miles Davis bis hin zu Pearl Jam zu spannen, ist eigentlich unmöglich. Der israelische Trompeter Avishai Cohen schafft dieses Kunststück. Auf „Big Vicious“ (mächtig bösartig), dem Debütalbum seiner gleichnamigen Band, begeistert der Jazzmusiker aus Tel Aviv mit einer imponierenden, stilübergreifenden Fusionmusik, die so noch nicht zu hören

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2939 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema