Kultur

Kunst Neue Galerie in der Mannheimer Neckarstadt / Aljoscha Heims zeigt Reihe großflächiger Aquarelle

Wild, lebendig und farbgewaltig

Archivartikel

Eine seltsam vertraute Adresse in der Neckarstadt-West: In der Bürgermeister-Fuchs-Straße hinter dem ehemaligen Hochbunker, in dem heute das Marchivum beheimatet ist, lebte vor vielen Jahren der Künstler Peter Schnatz (1940-2004), dessen Wohnung heute der Bildhauer Skafte Kuhn bewohnt. 2015 gab es an der Adresse schon einmal einen temporären Ausstellungsraum mit einer feinen Ausstellung von 30

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3540 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema