Kultur

Das Interview Die französische Schauspielerin Isabelle Huppert über Mut, Vertrauen und den erotischen Aspekt der Schauspielerei

"Wir alle sind viele Personen"

Archivartikel

Für Isabelle Huppert fängt das Jahr gut an. Für ihre Rolle in "Elle" - der Film kommt diese Woche in die deutschen Kinos - ist sie mit dem Golden Globe ausgezeichnet worden und für einen Oscar nominiert. In dem Erotik-Thriller unter der Regie von Paul Verhoeven ("Basic Instinct") spielt sie Michèle, eine Geschäftsfrau aus Paris, die in ihrer Wohnung von einem vermummten Mann vergewaltigt wird

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5126 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema