Kultur

Das Interview: Mannheims ehemaliger Generalmusikdirektor Friedemann Layer über die Mannheimer "Meistersinger"

"Wir brauchen etwas Neues"

Archivartikel

Stefan M. Dettlinger

Mannheim und die "Meistersinger von Nürnberg" - das ist eine besondere Geschichte. Regisseur Jens-Daniel Herzog hat sie teils in seiner Neuinszenierung von Wagners Opus magnum erzählt. Die Mannheimer spielen darin eine Rolle. Morgen kommt das Werk wieder auf die Bühne des Nationaltheaters - mit Ex-GMD Friedemann Layer am Pult. Ihn fragten wir nach seiner Sicht der

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4639 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00