Kultur

Das Interview Jens Bortloff, Vorsitzender der Goethe-Gesellschaft Mannheim Rhein-Neckar, bilanziert die Arbeit des Kulturvereins

„Wir brauchen offene Blicke“

Archivartikel

Am 22. März – Goethes Todestag – begeht die regionale Goethe-Gesellschaft ihr zehnjähriges Bestehen. Geplant war auch eine Festveranstaltung im Zeughaus der Reiss-Engelhorn-Museen, die abgesagt werden musste. Der Vorsitzende Jens Bortloff spricht im Interview über die Arbeit des Vereins und über die Bedeutung Goethes für unsere Gegenwart.

Herr Bortloff, haben Sie heute schon ein

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5355 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema