Kultur

Das Interview Direktor Michael Kötz verspricht Filme, die klüger machen, und Gefühle wie im Urlaub

„Wir sind ein Lagerfeuer des Kinos“

Archivartikel

19 Tage voller Filme und Gespräche liegen vor ihm und dem Publikum: Festival-Direktor Michael Kötz stellt lohnende Filme in Aussicht, die „den Horizont erweitern“, wie er im Interview sagt. Und die Veranstaltung auf der Parkinsel soll zum „Fest der Lebensfreude“ werden.

Herr Kötz, am Mittwoch beginnt die 15. Festivalausgabe, fast ein kleines Jubiläum. Was sollte das Filmfestival

...

Sie sehen 8% der insgesamt 4967 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema