Kultur

Bühne Sechs Veranstalter laden unter dem Motto „Mannheim solidarisch“ zur ersten Kulturnacht – und leisten so direkte Künstlerhilfe

„Wir ziehen an einem Strang“

Archivartikel

Dass Mannheims Freie Szene kreativ und vielseitig ist, kann als bekannt gelten. Auch dass Künstlerinnen und Künstler durch Shutdown und Corona-Bedingungen weltweit in finanzielle Schieflagen geraten sind, hat sich allmählich herumgesprochen.

Künstlerinnen und Künstlern fehlt derzeit vor allem eines: „Der Auftritt vor Publikum und Geld, um die Miete zu bezahlen“, formulieren es Trompeter

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4426 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema