Kultur

Kino Regisseur Erik Schmitt bewirbt im Mannheimer Odeon seinen ersten Langfilm „Cleo“ – und spielt dazu noch Gitarre

Wo die Bomben rückwärts fliegen

Archivartikel

Selbst die Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg fliegen hier vorübergehend rückwärts, werden wieder eingeklinkt. Doch um Geschichtsrevisionismus geht es nicht in Erik Schmitts Film „Cleo“, auch wenn Cleo (oder Kleio) seit dem alten Griechenland als Muse der Historiker amtiert.

Es geht in diesem Kinosommermärchen eher um die zweite Chance; Cleo als Hauptfigur des Films versucht, den Tod der

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2904 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema