Kultur

Internationales Filmfestival Die Heidelbergerin Laura Mahlberg zeigt ihren ersten Langfilm „Holding Positions“ im Wettbewerb

Wo Warten zur Kunstform wird

Archivartikel

Die Menschen auf der Leinwand warten. Darauf, dass ihr Flieger startet. Der Zuschauer vor der Leinwand wartet auch. Darauf, dass etwas passiert. Lässt er sich auf Laura Mahlbergs eigenwilligen Film ein, wird er Teil des Ganzen: fährt mit der Hochbahn „Skyline“ zwischen den Terminals, staunt über die brachialen Gebäude, folgt dem abhebenden Flieger, der sich in den Fassaden spiegelt. Er

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4612 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema