Kultur

Nibelungenfestspiele: Inszenierung für 2010 aus Kostengründen abgesetzt - Intendant Dieter Wedel will weitermachen

Wormser Stadträte ziehen die Notbremse

Archivartikel

Uwe Rauschelbach

Die Nibelungenfestspiele sind den Wormsern lieb und teuer. Doch gestern hat der Wormser Stadtrat die Notbremse gezogen und das Festival für 2010 abgesagt. Auch die Nibelungenstadt ächzt unter der globalen Wirtschaftskrise, wie Oberbürgermeister Michael Kissel (SPD) in der Sitzung begründete. Das Ziel, den jährlichen Zuschussbedarf der Festspiele auf 1,7 Millionen Euro zu

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2577 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00