Kultur

Tanz

Würzburg engagiert Dumais und O'Day

Mannheims ehemaliges Ballettleitungsteam, Kevin O'Day und Dominique Dumais, übernimmt mit Beginn der Spielzeit 2018/19 in der Nachfolge von Anna Vita die Tanzsparte des Mainfrankentheaters Würzburg. Diesmal aber in vertauschten Rollen: Dumais wird dort als Ballettdirektorin die künstlerischen Belange für die weiterhin zwölfköpfige Compagnie verantworten. O'Day, bis 2016 für 16 Jahre NTM-Tanzintendant, wird nach einem Jahr freien Arbeitens als ihr Stellvertreter und "Artist in Residence" die Compagnie trainieren, Dumais beraten und eigene Stücke erarbeiten. "Ich freue mich darauf, an der Seite von Dominique als Hauschoreograph, Trainingsleiter, Berater und Impulsgeber fungieren zu dürfen", kommentiert O'Day das neue Engagement des Ehepaares. rcl