Kultur

Lesung Feridun Zaimoglu stellt in Ludwigshafen sein Buch vor

Wut und Gleichmut

Archivartikel

Die Fragen an Feridun Zaimoglu beziehen sich weniger auf den Inhalt seines Romans "Ruß" als vielmehr auf seinen Lesestil; er hebt, senkt und färbt die Stimme, um den heruntergekommenen Arzt Renz und seine Saufbrüder individuell hervorzuheben. Das sind manchmal komische Käuze mit einer Begabung zur Ironie, manchmal traurige Gestalten, die ihr Leben vertrödeln. Schauplatz ist der Teil Duisburgs,

...
Sie sehen 22% der insgesamt 1889 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00