Kultur

Xavier Naidoo geht in die DSDS-Jury

Der Mannheimer Künstler Xavier Naidoo wird Juror in der neuen DSDS-Staffel. Ab Oktober wird er neben Dieter Bohlen und Ex-DSDS-Gewinner Pietro Lombardi in der RTL-Castingshow Sängerinnen und Sänger bewerten. Das teilte der Sender am Mittwoch mit. Wer den vierten Platz in der Jury innehaben wird, soll noch bekanntgegeben werden. Die 16. Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" soll ab Anfang 2019 ausgestrahlt werden.

"Nach einer kleinen familiären Auszeit bin ich gestärkt für neue musikalische Herausforderungen. Die Entdeckung und Förderung musikalischer Talente ist für mich eine Herzensangelegenheit – bitte bringt mich zum Staunen und Schwärmen. Besonders freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit Dieter. Wir wollen schon seit Jahren etwas gemeinsam machen, leider hat es zeitlich bisher nicht geklappt“, sagte der Sänger laut einer Mitteilung von RTL.

Die neue Jury nimmt ihre Arbeit am 16. Oktober auf dem Drachenfels in Königswinter auf. Dann beginnen die Aufzeichnungen zur 16. Staffel.

Facebook-Post auf der DSDS-Seite (RTL):