Kultur

Schauspiel: Karin Beier lässt den "König Lear" von Frauen spielen

Zarte Vater-Rufe durchhallen die Stille

Archivartikel

Hans-Christoph Zimmermann

So brutal, so herrisch, vermag das vermutlich kein Mann, der seinen Töchtern gegenübersteht. Barbara Nüsse als Lear legt Krawatte und Trenchcoat an und verteilt mit scharfem Ton das Reich. Als Cordelia sich der töchterlichen Anschleimerei verweigert, präsentiert ihr Vater sie nackten Oberkörpers den Herrschern Burgunds und Frankreichs.

Karin Beier,

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2369 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00