Kultur

Tanz Die Philadelphia Dance-Company beschäftigte sich im Pfalzbau mit James Brown

Zehnminütige Party am Ende

Archivartikel

Gibt es, analog zu schwarzer Musik und schwarzem Gesang, auch schwarzen Tanz? Nach dem Gastspiel der James-Brown-Hommage "Get on the Good Foot" im gut besuchten Ludwigshafener Pfalzbau muss man eindeutig sagen: Ja! Die größtenteils afro-amerikanischen Tänzer von Phildanco (The Philadelphia Dance-Company) hatten das gewisse Etwas, eine ganz besondere Lockerheit auch in den allerkleinsten

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2412 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00