Kultur

Klassik Konzert im Mannheimer Schloss als Wittelsbacher-Finale

Zeichen des Reichtums

Archivartikel

Rund zwei Stunden lang ließ das Festkonzert die Goldenen Zeiten anklingen, in denen Mannheim die Rolle eines europäischen Kulturzentrums spielte. Für den Abschluss des Wittelsbacher-Jahres bereitete die Forschungsstelle Südwestdeutsche Hofmusik vier Partituren der "Mannheimer Schule" wieder auf. Sie dienten dann als Ausgangspunkt einer Tagung über die Hofmusik der Wittelsbacher.

Genauer:

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1949 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00