Kultur

Ballett Novemberprogramm in Mannheim präsentiert

Zu Gast im Eintanzhaus

Archivartikel

Im November stehen im Mannheimer Eintanzhaus (Trinitatiskirche) Tanzprojekte aus verschiedenen Regionen Deutschlands und Europas auf dem Programm. Darunter sind laut einer Mitteilung des Veranstalters die La Trottier Dance Neuproduktion „The weight of waiting“, das Beethoven-Gastspiel „Postheroica“ aus Bonn sowie eine Präsentation des internationalen Rechercheprojekts „The Europeans“ mit der französischen Compagnie Didier Théron und Tänzerinnen und Tänzern aus der Rhein-Neckar-Region.

Am 6. und 7. November sind jeweils um 20 Uhr die Vorstellungen von „Postheroica“ angesetzt. Im Beethoven-Jubiläumsjahr entstanden, nimmt das Stück der Bonner Company Tanzwerke Vanek Preuß den Heldenmythos um den Komponisten in den Blick. Ausgehend von bekannten Werken wie der Mondscheinsonate hat das Musikprojekt Ton25 dazu eine Klangwelt geschaffen, die Beethovensche Themen mit elektronischen Klängen und Naturgeräuschen verschmilzt. Am 14. November, 20 Uhr, gibt La Trottier Dance „The weight of waiting“, am 21. November, 20 Uhr, steht „The Europeans“ auf dem Programm. Infos: www.eintanzhaus.de 

Zum Thema