Kultur

Mozartfest Modernität des Klassikers herausstellen

Zu seiner Zeit war er ein Avantgardist

Archivartikel

Die neue Intendantin des Würzburger Mozartfestes will die Modernität im Werk des berühmten Klassik-Komponisten herausstellen. "Er war zu seiner Zeit ein Avantgardist und so modern, dass Publikum und Kritik ihm oft nicht folgen konnten und wollten", sagte die Kulturmanagerin Evelyn Meining im dpa-Interview. Am Freitag beginnt das erste Mozartfest unter ihrer Leitung.

Meining will das

...
Sie sehen 31% der insgesamt 1285 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00