Kultur

Klassik: Pianisten-Duo in der Mannheimer Kunsthalle

Zwischen Pathos und Poesie

Archivartikel

Von der Seite sehen die beiden schwarzen Bechstein-Flügel aus wie ein einziges, riesengroßes Instrument. Und auch aus akustischer Perspektive lässt sich die Symbiose der beiden Pianisten nicht knacken. Beim jüngsten Konzert der Gesellschaft für Neue Musik macht das Duo Andreas Grau und Götz Schumacher mächtig Eindruck. Dies schon mit der Auswahl der Stücke: Bis auf Franz Liszt ein durch und

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1893 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00