Kultur

Literatur Turovskis Roman "Der Fall Odile Féret"

Zwischen Sehnsucht und Wahn

Archivartikel

Das geregelte Leben Odiles wird von einem ungewöhnlichen Ereignis erschüttert: Sie trifft auf Paul Leduc, der vor neun Jahren in seinem brennenden Haus umgekommenen sein soll. Für alle, auch für die 69-jährige Odile, eine ehemalige Mitschülerin aus der Grundschule, galt er als tot. Schon immer hatte sie ein heimliches Faible für ihn gehabt und nie so richtig an seinen Tod geglaubt. Von diesem

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2644 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00