Ladenburg

Ladenburg Nach versuchtem Einbruch in Kiosk

32-Jähriger von Polizei verhaftet

Beamte des Polizeireviers Ladenburg haben am Sonntagabend kurz nach 23 Uhr einen 32-jährigen Mann festgenommen, der zuvor versucht hatte, in einen Kiosk am Neckartorplatz/Ecke Wallstadter Straße einzubrechen. Eine Zeugin hatte nach Angaben der Polizei von gestern den Mann dabei beobachtet, wie er sich an der Eingangstür des Kiosks zu schaffen machte und verständigte daraufhin die Polizei. Diese leitete sofort eine Fahndung ein und konnte den Verdächtigen in Nähe der Tatörtlichkeit ausfindig machen.

Einfluss von Opiaten

Bei Erblicken des Streifenwagens versuchte der Mann zu flüchten, konnte jedoch einige Meter weiter von den Beamten angehalten und vorläufig festgenommen werden. Er wurde mit zum Polizeirevier genommen, wo mit ihm zunächst ein Alkoholtest durchgeführt wurde. Der Test ergab einen Wert von null Promille. Bei einem anschließenden Urintest stellte sich dann allerdings heraus, dass der Mann deutlich unter dem Einfluss von Opiaten und THC stand, weshalb ihm noch eine Blutprobe entnommen wurde. Nach der erkennungsdienstlichen Behandlung wurde der 32-Jährige wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen des Polizeireviers Ladenburg dauern an. red/pol