Ladenburg

Ladenburg

53 000 Euro Spende für Garango

Archivartikel

Einst wurde sie aus Holz und Lehm errichtet, heute ist die Schule baufällig und einsturzgefährdet. Sie steht in Boussouma, das zu Ladenburgs Partnerregion Garango gehört, und wird von 180 Kindern besucht. Sie dürfen sich jetzt auf einen Neubau freuen. Möglich wird er durch eine großzügige Finanzspritze.

Ein bislang anonymer Spender hat dafür rund 53 000 Euro überwiesen, mit denen der Bau ohne weitere Zuschüsse möglich ist. Die Vorarbeiten, teilt der Partnerschaftsverein Ladenburg-Garango mit, seien bereits abgeschlossen, Aufträge werden jetzt vergeben. Damit entsteht bereits die 21. Schule auf Initiative des Vereins. Und, nach dem Schulbau in Niaogho, die zweite Einrichtung, die der Spender komplett finanziert hat. 

Zum Thema