Ladenburg

Ladenburg

Arbeiten an Bachlandschaft

Wenn das Wetter mitspielt, dann beginnt die Stadt Ladenburg am Montag, 11. Februar, mit Arbeiten in der Bachlandschaft. Aus dem im Zuge des Grünprojektes 2005 künstlich angelegten Teich wird der Schlamm ausgebaggert. „Dies ist notwendig, um eine gänzliche Verschlammung des Teiches zu verhindern und somit die Aufrechterhaltung des ökologischen Gleichgewichtes zu gewährleisten“, Schriebt die Stadt in einer Pressemitteilung. Die Arbeiten sollen etwa eine Woche in Anspruch nehmen.

„Die Maßnahme ist mit der Naturschutz- und Wasserbehörde des Kreises abgestimmt und wird durch einen Gewässerökologen fachlich begleitet“, heißt es von der Stadt weiter. Während der Arbeiten ist die Bachlandschaft nicht zugänglich und wird großräumig abgesperrt. Die Projektsteuerung obliegt Nicole Ernst-Karch, Abteilungsleiterin Tiefbau und Grünflächen. Sie steht unter der Rufnummer 06203/7 01 51 oder per E-Mail unter Nicole.Ernst-Karch@ladenburg.de gerne zur Verfügung. red