Ladenburg

Ladenburg

Betreuung wird erweitert

Noch immer erreicht die Kleinkindbetreuung nicht das „Vor-Corona-Maß“. Aber ab Dienstag, 2. Juni, wird sie immerhin auf die Hälfte der ursprünglichen Kapazität hochgefahren und kommt jetzt auch Eltern zugute, die bislang keine Notbetreuung in Anspruch nehmen konnten. Das teilt die Stadt jetzt mit. Wer sein Kind für den „eingeschränkten Regelbetrieb“, wie das Angebot heißt, anmelden möchte, findet auf der städtischen Webseite ein Antragsformular, das man entweder ausdrucken und abgeben oder per E-Mail an kinderundjugendbuero@ladenburg.de schicken kann. Vorrangig werden die Plätze an Vorschulkinder, darunter vor allem solche mit erhöhtem Förderbedarf vergeben, heißt es weiter in der Mitteilung. Seit 18. Mai stehen auch die Kindertageseinrichtungen zur Verfügung. stk

Zum Thema