Ladenburg

Ladenburg

Chemieunfall: Arbeiter verletzt

Archivartikel

Bei einem Arbeitsunfall in einem Chemiekonzern in der Dr. Albert-Reimann-Straße in Ladenburg sind zwei Männer leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatten sich gestern früh aus bislang unbekannter Ursache zwei Substanzen vermischt. Dadurch sei Wasserstoff freigesetzt worden. Die beiden Arbeiter im Alter von 25 und 34 Jahren erlitten Reizungen der Augen und Atemwege. Die

...

Sie sehen 59% der insgesamt 662 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00