Ladenburg

Ladenburg Chorleiter feiert 50. Jubiläum mit Gala im Rosengarten / Schon 10 000 Tonträger verkauft

„Edinger-Chöre“ weiter auf Erfolgskurs

Auch im 24. Jahr ihres Bestehens begeistern die Ladenburger Chöre von Chordirektor und Gründer Dietrich Edinger Massen in den Konzerten. Die beiden Vorsitzenden Andrea Marker und Matthias Fischer schwärmten in den Jahreshauptversammlungen des Konzertchores Lobdengau (Männer) und des Vocal-Ensembles Ladenburg (Frauen) regelrecht über die Begeisterung, die sowohl von Aktiven als auch von Zuhörern ausgehe.

Allein in den letzten Konzerten in Schwetzingen und Ladenburg mit „Top of the world“ – jetzt auch in Wieblingen – wurden über 1500 Gäste zu Beifallsstürmen hingerissen. Die Vorsitzenden berichteten auch voller Stolz, dass man in diesen 24 Jahren fünf CDs produziert habe . Die Gesamtauflage von 10 000 Stück sei komplett vergriffen.

Großer Dank galt deshalb dem Chorleiter Dietrich Edinger, der mit seinen teils siebenstimmigen Arrangements ein einzigartiges Klangbild geschaffen habe. Ein Umstand, den auch der Chorverbandsvorsitzende Jürgen Zink in der Vergangenheit mehrfach gewürdigt hat. Er moderiert regelmäßig die Konzerte der Edinger-Chöre.

Für dieses Jahr stehen große Ereignisse an. Konzerte in Schwetzingen und Ladenburg mit dem aktuellen Programm „Conquest of paradise“ (Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren) sowie die große Chorgala zum 50. Chorleiter-Jubiläum von Dietrich Edinger am Sonntag, 16. Dezember, um 16 Uhr im Musensaal des Mannheimer Rosengartens. Als Vertreter des Vorsitzenden Matthias Fischer wurde Bernd Garbaczok einstimmig im Amt bestätigt Der Vorsitzenden Andrea Marker steht weiterhin Manuela Arlt als Vize zur Seite. Schriftführer des Konzertchors bleibt Heinrich Wahl, die Kasse führt Günther Hisserich. Bei den Frauen des Vocal-Ensembles wählten die Aktiven Marion Schwab zur neuen Finanzchefin, die bisherige Amtsinhaberin Nicoline Pilz stellte sich aus Zeitgründen nicht mehr zur Wahl. Schriftführerin Simone Höflein wurde wieder einstimmig gewählt.

Für 2019 hat Chordirektor Dietrich Edinger schon einige Bonbons fürs 25-jährige Bestehen der „Edinger-Chöre“, die in dieser Formation einmalig im Chorverband sind. Zum Schluss der Jahreshauptversammlung betonte er: „Es ist toll, solche Sänger und Sängerinnen zu haben, die in der Lage sind, alle meine Ideen umzusetzen. Chapeau.“ red

Info: Infos im Internet: www.edingerchoere.de