Ladenburg

Ladenburg Voruntersuchungen zur Sanierung der Sebastianskapelle ab September möglich / Gespräch mit Architekt Steffen Seiferheld

„Ein Objekt, das Spaß macht“

Archivartikel

Einer der wunderbarsten Orte in Ladenburg ist die Bischofswiese. Dort bietet sich nämlich der Blick auf den Turm einer Vorgängerkirche von St. Sebastian und damit auf den ältesten Teil der Kapelle, die als bedeutendes Kleinod gilt. „Die Faszination besteht darin, dass man sich in die Zeit zurückversetzt fühlt, in der gebaut wurde“, erklärt Steffen Seiferheld. Der freie Architekt aus Weinheim

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4850 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema