Ladenburg

Ladenburg Musikschüler bei Landeswettbewerb

Erfolgreich musiziert

Die Musikschule der Stadt Ladenburg war erneut bei „Jugend musiziert“ erfolgreich, turnusgemäß mit einer etwas kleineren Delegation. Die beiden Schülerinnen von Covadonga Alonso an der Violine traten in der Altersklasse Ia (Flora Kühlert) und Ib (Katharina Seiler) an. Sie erzielten mit 25 bzw. 24 von 25 möglichen Punkten absolute Spitzenbewertungen, können sich in der Altersklasse I jedoch noch nicht für das baden-württembergische Landesfinale qualifizieren. Dieses erreicht hat dagegen Fridolin Bosse (Klasse Andreas Benend, Klavier) gemeinsam mit seinem Duopartner Sebastian Schrepp (Hockenheim) an der Trompete in der Kategorie „Duo: Klavier und ein Blechblasinstrument“. In der Altersklasse III erzielten die beiden die zum Weiterkommen nötigen 23 Punkte und damit ebenfalls einen ersten Preis.

Damit geht es für die beiden beim Landeswettbewerb weiter, der vom 3. bis zum 7. April in Schorndorf stattfinden wird. Sicher werden einige der Preisträger beim Podiumskonzert der Musikschule zu hören sein. Dieses findet am Sonntag, 17. März, im Domhofsaal der Stadt Ladenburg statt. red