Ladenburg

Ladenburg

Familie erfährt Hilfsbereitschaft

Archivartikel

Die dreiköpfige Familie, die bei einem Dachstuhlbrand im Ladenburger Stadtteil West kürzlich ihr gesamtes Hab und Gut verloren hat (wir berichteten), erfährt große Hilfsbereitschaft: „Ich bin stolz, dass mehrere hundert Unterstützungsangebote und zahlreiche Spenden auf dem Konto des Sozialfonds der Stadt eingegangen sind“, sagte Bürgermeister Stefan Schmutz am Mittwoch im Gemeinderat. Er zeigte sich aufgrund bereits mehrerer Besichtigungstermine auch zuversichtlich, dass auch bald eine geeignete neue Bleibe zur Verfügung stehe. „Das ist ein starkes Signal für eine solidarische Stadtgesellschaft“ sagte Schmutz und dankte allen, die ihre Hilfe angeboten hatten. pj