Ladenburg

Ladenburg Bereits 15. Kalenderaktion für örtliche Kindergärten

Fotograf Uwe Wagenfeld stolz auf Hilfe

Es ist ein kleines Jubiläum: Das 15. gemeinsame Benefizprojekt von Fotograf Uwe Wagenfeld und Apotheker Andreas Mächerlein ist dieser Tage turnusgemäß wieder dem Günther’schen Kindergarten in Ladenburg zugutegekommen. So konnten eine Baustellenausrüstung und sechs Fahrzeuge für den Außenbereich angeschafft werden, die die Mädchen und Jungen anschließend begeistert „in Betrieb“ nahmen.

Inzwischen haben die beiden Stifter mit dem Erlös ihrer Jahreskalenderaktionen den Kindergärten in Ladenburg bislang insgesamt 15 000 Euro zur Verfügung gestellt. „Das erfüllt uns mit Stolz“, sagte Wagenfeld beim Pressetermin. „Wir freuen uns immer riesig“, erklärte Einrichtungsleiterin Martina Lucas im Namen aller Kolleginnen.

Kunst gegen Spende

Bereits vor 27 Jahren begann Wagenfeld den Verkauf seines Postkartenkalender im Din-A-4-Format in den Dienst einer jeweils anderen guten Sache zu stellen. Seit 2006 erklärt sich Mächerlein bereit, zugunsten der Kindereinrichtungen eine Schwarzweiß-Version im schmalen Hochformat zu unterstützen, die treue Kunden seiner Marktplatzapotheke gegen eine Spende erhalten.

Zum Thema