Ladenburg

Ladenburg Freiwillige Feuerwehr beim Herbstmarkt in Paternion / Partnerschaft mit der Marktgemeinde besteht seit 1984

Freude über Kulturaustausch

Archivartikel

Die Freiwillige Feuerwehr Ladenburg pflegt eine mehr als 35-jährige Freundschaft mit den Kameraden in Paternion. Wie beim Altstadtfest im September verabredet, besuchte eine große Abordnung den traditionellen Herbstmarkt, der stets am ersten Montag im November stattfindet. Die Partnerschaft der Marktgemeinde im österreichischen Kärnten mit der Römerstadt am Neckar besteht seit 1984 auch offiziell. Aus alter Verbundenheit reiste die frühere Rathausmitarbeiterin Brigitte Stahl mit den Feuerwehrleuten an.

Zum Angebot auf dem Bauernmarkt trug Ladenburg-Schriesheimer Weinkultur bei. Denn zur Alters- und Ehrenmannschaft der Feuerwehr zählen Franz und Peter Faller. Die beiden Brüder vertraten zusammen mit Peter und Reinhard Schmidt ebenso die Hobbywinzergruppe „Old Men Club“ und das Ladenburger Weingut Rosenhof. So hatte die Gruppe freilich einige Flaschen mit den besten Tropfen zum Probieren mitgebracht. Dieser Herbstmarkt hat eine lange Tradition: „Da haben sich früher die Bauern der Umgebung vor dem Winter mit allem eingedeckt, was Hof und Stall nicht hergaben, und außerdem eigene Produkte mitgebracht“, weiß Harald Lange, der Feuerwehrkommandant der Stadt Ladenburg. Er freute sich diesmal von zuhause aus über den internationalen Kulturaustausch, da sicher auch die eine oder andere kulinarische Köstlichkeit aus Kärnten mit der Abordnung zurückreiste. pj

Zum Thema