Ladenburg

Ladenburg Erstes Livekonzert nach Corona-Zwangspause schon ausverkauft / Stadt stuft „Philleicht Jazz?!“ als systemrelevant ein / Veranstalter will weitermachen

Grenzüberschreitende Musik im Römischen Garten

Archivartikel

Ein historisches Datum für das Ladenburger Kulturleben nach der dreimonatigen Corona-Zwangspause steht bevor: Am Freitag, 19. Juni, tritt ab 20 Uhr unter freiem Himmel im neuen Römischen Garten des städtischen Lobdengau-Museums das Jazz- und Weltmusiktrio JMO aus der Schweiz auf. „Das auf unserem sozialen Medienkanal angekündigte Konzert war innerhalb von zwölf Stunden ausverkauft und findet

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2572 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema