Ladenburg

Ladenburg Stadt und Bauhof machen mobil gegen Müll / Neues Konzept setzt auf Eigenverantwortung / Notfalls erhalten nur noch Einwohner eine Erlaubnis

Grillen steht unter verschärfter Beobachtung

Archivartikel

„Hilf mit!“ Das signalisiert der gereckte grasgrüne Daumen auf den beiden neuen orangefarbenen Handkippern des städtischen Bauhofs in Ladenburg. Die zweirädrigen Muldenkarren sind Teil eines neuen Konzeptes für eine verbesserte Sauberkeit in der Stadt. Eigens dafür wurde das bislang zweiköpfige Team jetzt verdoppelt. Es soll zusätzlich möglichst zweimal wöchentlich in der Altstadt und Umgebung

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2569 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00