Ladenburg

Ladenburg Neubotzheimer hoffen auf bessere Kontrollen des unerlaubten Durchgangsverkehrs / Wohnmobile bislang kein Problem

Größte Sorge gilt den Kleinsten

Archivartikel

"Eigentlich wohnen wir sehr idyllisch an einer Straße, die für den Durchgangsverkehr gesperrt ist", sagt Rolf Neußer. Die Betonung liegt auf eigentlich. Denn längst herrscht in Neubotzheim "Dauerverkehr von früh morgens um fünf bis tief in die Nacht", wie Neußer klagt. Und das finden auch alle weiteren Anwohner. Der 1956 eingeweihte Weiler besteht aus zehn Bauernhöfen, die damals aus der

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3754 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00