Ladenburg

Ladenburg

Grünflächen wieder teilweise geöffnet

Archivartikel

Ab Mittwoch, 6. Mai, sollen der Ladenburger Benz-Park, Reinhold-Schulz-Waldpark und Bereiche am Neckartorplatz wieder für die Öffentlichkeit freigegeben werden. Dies teilte Bürgermeister Stefan Schmutz auf Anfrage am Montagabend mit.

Eine in Arbeit befindliche städtische Allgemeinverfügung nehme das bisherige Niederlassungsverbot an ausgewählten Freizeit- und Naherholungsorten in Teilen zurück. Bestehen blieben jene Verbote vorerst noch im Bereich der Neckarwiesen, einschließlich Bury-Skulptur und Strand. Weitere Lockerungen würden „bislang zurückhaltend diskutiert“, so Schmutz. Man wolle die „Entwicklung in Mannheim und Heidelberg abwarten, um einen Sog nach Ladenburg zu vermeiden.“

Ab Mittwoch sollen in der Römerstadt auch Spielplätze wieder geöffnet werden, so Schmutz: „Hier warten wir jedoch noch auf Empfehlungen des Landes und mögliche Auflagen.“ pj

Zum Thema