Ladenburg

Ladenburg

Hebewerk Bollweg wird erneuert

Archivartikel

Für rund 57 000 Euro bringt die Firma Klaus Dieterich Schaltanlagenbau aus Pirmasens als günstigster Anbieter die Steuerungsanlage im Ladenburger Hebewerk am Bollweg auf Vordermann. Künftig soll sich die Anlage per Fernzugriff steuern, regeln und überwachen lassen, hieß es im Gemeinderat. Auflagen durch das Wasserrechtsamt würden erfüllt. Dazu gehöre auch die schnellere Erfassung und Förderung anfallender Regenwassermengen. Bei Starkregen komme das Hebewerk bereits jetzt bedrohlich an seine Kapazitätsgrenzen. Es ist deshalb nach Auskunft von Stadtbaumeister André Rehmsmeier ebenso dringend erforderlich, weiteres Rückstauvolumen zu schaffen, was in einer separaten Maßnahme geplant sei. pj

Zum Thema